Kontakt
Sliderbild Badezimmer

Farbe bekennen!

Der Heizkörper-Klassiker Zehnder Charleston lässt keine Farbwünsche offen.

Der Röhren-Heizkörper Charleston des Raumklimaspezialisten Zehnder ist der Klassiker unter den Design-Heizkörpern. Seine hohe Wärmeleistung und der große Strahlungsanteil sorgen für angenehme Wärme und schnellen Klimakomfort. Doch die Zeiten, in denen Heizkörper nur ihre primäre Funktion erfüllten, an kalten Tagen Wärme zu spenden, sind lang vorbei. Design-Heizkörper können heute ästhetische Akzente im modernen Interior setzen und sind absolute Hingucker mit einer Farb- und Oberflächenvielfalt, die fast keine Grenzen mehr kennt. So kommt der Heizkörper-Klassiker Zehnder Charleston in einer nahezu unendlichen Farb- und Oberflächenvielfalt und lässt sich so an jede Wohnsituation anpassen.

Zehnder Charleston

Farbvielfalt ohne Grenzen: Ob im brillanten Violett, sattem Orange oder grellem Neongrün – beim internationalen Heizkörperspezialisten Zehnder kann man seinen Design-Heizkörper nach Maß oder seinen Design-Heizkörper für das Bad aus einer unglaublichen Vielzahl an Farben und Oberflächen wählen.

Zehnder Charleston

Die transparente Lackierung „Technoline“ gibt bewusst freie Sicht auf die Konstruktion des Stahl-Heizkörpers – unterschiedliche Oberflächenstrukturen und beispielsweise sichtbare Schweißnähte geben einen coolen Look und lassen den Heizkörper im urbanen Ambiente als designtechnisches Stilmittel dienen.

Zehnder Charleston

Blau auf Weiß: Der Mehrsäuler Zehnder Charleston zeigt sich als Klassiker unter den Design-Heizkörpern im beeindruckenden, raumhohen Sonderformat in der Farbe „Horizon Blue“ als farbenfroher Wärmespender im Kinderzimmer. Die große Fläche bringt die Farbe noch mehr zur Geltung und setzt gestalterische Akzente.

Die verschiedenen Zehnder Farbpaletten helfen dabei, die optimale Farbwahl für seinen Design-Heizkörper zu treffen: So reicht die frische, ausdrucksstarke Farbpalette „Tonic“ von zartem Zitronengelb über lebendiges Frühlingsgrün bis hin zu intensivem Preußischblau oder kraftvollem Rubinrot; die Farbwelt „Natural“ vereint indessen eine Skala an dezenten Creme- und Brauntönen in sich und eignet sich ideal, um eine besonders stimmungsvolle Behaglichkeit in Bad und Wohnraum zu schaffen. Die Farbwelt „Architectural“ zeichnet sich durch ihre urbane Sachlichkeit aus und überzeugt durch souveräne Zurückhaltung mit einer Auswahl an puristischen Weiß-, Grau- und Schwarz-Nuancen. Neben der Farbgebung kann auch die Oberfläche eine wichtige Rolle bei der Wahl des passenden Heizkörpers spielen. Die transparente Lackierung „Technoline“ gibt bewusst freie Sicht auf die Konstruktion des Stahl-Heizkörpers – unterschiedliche Oberflächenstrukturen und beispielsweise sichtbare Schweißnähte geben einen coolen Look z.B. im Wohnraum oder im Büro und lassen den Heizkörper im urbanen Ambiente als designtechnisches Stilmittel dienen.

Kein lästiges Bücken oder Strecken mehr, um die Temperatur zu regeln oder auch bequem aus dem Rollstuhl bedienbar: Die neuen seitlichen Anschlüsse des Design-Klassikers Zehnder Charleston ermöglichen für Bauhöhen ab 1200 Millimeter die Platzierung von Ventil und Thermostatkopf – statt wie bisher nur an Ober- oder Unterseite des Heizkörpers – auf einer angenehmen Höhe und verschaffen ideale Bedienoptionen. Auch der Heizkörper Zehnder Charleston Bar ist nun mit seitlichen Anschlüssen erhältlich und bietet zudem einen praktischen Handtuchhalter, was ihn zum idealen Wärmeobjekt für das barrierefreie Bad macht. Und auch im Wohn- und Schlafzimmer kann Zehnder Charleston durch verschiedene Farben und Formen an die Bau- und Designansprüche des Raumes angepasst werden. Durch seine große Modellvielfalt bietet Zehnder Charleston für nahezu jede Einbausituation das passende Heizkörperkonzept. Das innovative Zehnder Laser-Schweißverfahren garantiert dabei stets saubere Optik und höchste Qualität.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG