Kontakt
Sliderbild Badezimmer

Breites Portfolio bei Elektro-Warmwasserbereitung bei Junkers Bosch

Junkers Bosch nimmt neue Elektro-Durchlauferhitzer und -Warmwasserspeicher in das Produkt-Sortiment auf und liefert maßgeschneiderte Lösungen für vielfältige Anwendersituationen.

Elektro-Warmwasserbereitung mit Junkers Bosch

Nach der erfolgreichen Übernahme des Geschäfts mit Elektro- Warmwasserbereitern von der BSH Hausgeräte GmbH erweitert Junkers Bosch sein Sortiment mit neuen Elektro-Durchlauferhitzern und -Warmwasserspeichern. (Quelle: Junkers Bosch)

Elektro-Warmwasserbereitung mit Junkers Bosch

Die Elektro-Durchlauferhitzer erwärmen nur das tatsächlich benötigte Warmwasser im Durchlaufprinzip. Dies spart bis zu 30 Prozent Energie und Wasser bei Duschanwendungen gegenüber hydraulisch gesteuerten Durchlauferhitzern. (Quelle: Junkers Bosch)

Elektro-Warmwasserbereitung mit Junkers Bosch

Der Tronic 8500 von Junkers Bosch verfügt als einziger Elektro- Durchlauferhitzer seiner Klasse über die Aquastop-Technologie und schützt so Technik und Umgebung zuverlässig vor Wasserschäden. (Quelle: Junkers Bosch)

Nach der erfolgreichen Übernahme des Geschäfts mit Elektro- Warmwasserbereitern von der BSH Hausgeräte GmbH erweitert Junkers Bosch sein Sortiment mit neuen Elektro-Durchlauferhitzern und -Warmwasserspeichern. Damit ergänzt Junkers Bosch das bestehende Angebot an Gas-Durchlauferhitzern und deckt ein noch breiteres Spektrum an Heizungs- und Warmwasserlösungen ab. Für nahezu alle Anwendungen in Küche, Dusche, Bad und an Handwaschbecken stehen somit die passenden Lösungen zur elektrischen Warmwasserbereitung zur Verfügung.

Das vielseitige Portfolio im Segment der elektrischen Warmwasserbereitung umfasst elektrische und hydraulische Durchlauferhitzer mit einem Leistungsbereich von zwölf bis 27 Kilowatt und Klein-Durchlauferhitzer mit 3,5 bis 7,2 Kilowatt. Daneben gehören auch Kleinspeicher mit einem Volumen zwischen fünf und 15 Litern, Kochendwasser-Bereiter sowie Wand- und Standspeicher mit einem Speichervolumen von 30 bis 400 Litern zum Sortiment.

Einfach energieeffizient dank innovativer Technik

Die effiziente und intelligente Nutzung der Energie im Haushalt ist für Anwender heute ein sehr wichtiges Thema. Dem tragen die Elektro- Durchlauferhitzer der Tronic-Serie besonders Rechnung. Sie sind mit der höchsten Energieeffizienzklasse A ausgezeichnet. Damit entsprechen sie den Vorgaben der verschärften Ökodesign-Richtlinie hinsichtlich Energieeffizienz. Sie erwärmen nur das tatsächlich benötigte Warmwasser im Durchlaufprinzip. Somit erhalten Anwender warmes Wasser sofort in der gewünschten Temperatur ohne Bereitschaftsenergie-, Leitungs- und Wasserverluste. Dies spart bis zu 30 Prozent Energie und Wasser bei Duschanwendungen gegenüber hydraulisch gesteuerten Durchlauferhitzern. Der Tronic 8500 verfügt außerdem als einziger Elektro-Durchlauferhitzer seiner Klasse über die Aquastop-Technologie. Sie schützt Technik und Umgebung wie bei Waschmaschinen oder Geschirrspülern zuverlässig vor Wasserschäden. Dank einer einzigartigen Montagetechnik lässt sich der Durchlauferhitzer mühelos und zeitsparend in drei Schritten an der Wand anbringen. Dadurch ist sowohl die Neuinstallation als auch der Austausch von Altgeräten ganz einfach möglich.

Einfach wirtschaftlich, komfortabel und hygienisch

Vor allem die Trends zur nachhaltigen Elektrifizierung, zum intelligenten Energiemanagement und zum vernetzten Smart Home machen Lösungen zur elektrischen Warmwasserbereitung immer interessanter und beliebter. Hinzu kommt, dass der regenerative Anteil am gesamten Strom-Mix zunimmt. Die elektronischen Durchlauferhitzer von Junkers Bosch können hier punkten. Sie eignen sich bestens, um das von Solarthermieanlagen vorgewärmte Wasser exakt bis 60°C weiter zu erwärmen. Nutzer solcher Anlagen sind somit unabhängig von Sonnenstand, Wind und Wetter. Ein weiterer Vorteil der Elektro-Warmwasserbereiter ist der Hygiene- Aspekt: Dezentrale Warmwasser-Lösungen minimieren das Risiko von Legionellen oder Stagnation in warmwasserführenden Leitungen, besonders in Mehrfamilienhäusern oder in öffentlichen Gebäuden.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG